Neuigkeiten

DERBYSIEGER DERBYSIEGER

Am 24.09.2016 kam es zum Aufeinandertreffen der unterfränkischen Nachbarn Hörstein und Michelbach.

Der TV Michelbach hatte die TG Hörstein 08 zu Gast in der Kahltalhalle in Michelbach. Nachdem das erste Spiel des TV Michelbach eine Woche zuvor aufgrund undichter Hallendecke abgebrochen wurde, waren die Michelbacher heiß die ersten Punkte einzufahren.

Den zahlreichen Zuschauern wurde eine von Beginn an packende Partie geboten. Der TV Michelbach ging von der ersten Minute an hoch konzentriert auf den Platz und baute sich nach 15 Minuten eine Führung von 10:2 aus. In der Abwehr rührte der TV Michelbach Beton und lies der TG kaum eine Chance Tore zu erzielen. Nach vorne raus wurde mit viel Tempo und enormen Druck gespielt. Mit einem Halbzeitstand von 15:9 Toren für den TV Michelbach ging es in die Pause. Zur zweiten Halbzeit schafften es die Hörsteiner ein wenig den Anschluss zu finden und verkürzten auf 18:15. Dennoch gaben sich die Michelbacher unbeeindruckt und blieben auch in Unterzahl cool. Vorne wurde wieder mit viel Bewegung Tore erzielt und so schaffte es der TVM die Hörsteiner mit 26:20 Endstand in die Heimat zu schicken.  Als Fazit lässt sich sagen: Gummistiefel haben in der Kahltalhalle nichts genutzt, Schwimmflügel wären im Haifischbecken besser gewesen.

 

Tore:

Stefan Noll 8, Tobias Stenger 6, Max Trageser 4, Christian Stenger 4/4, Lukas Strack, Sascha Pfannmüller, Hendrik Abresch, Johannes Höfler je 1

 

Comments are closed.